Anders leben (lernen)

Raimar Ocken

Heilpraktiker und Ergotherapeut
Raimar Ocken

Beratung · Betreuung · Behandlung

Falls du ein (gesundheitliches) Problem hast, das du mit meiner Hilfe lösen möchtest, du für einen psychisch kranken oder behinderten Verwandten oder Bekannten eine psychosoziale Betreuung wünschst oder wenn du mehr über meine heilkundliche Berufstätigkeit erfahren möchtest, dann nimmt einfach Kontakt zu mir auf:

Anmerkung: Dies ist keine Seite, um für meine Praxistätigkeit Werbung zu machen.

Ganzheitliche Heilkunde
Wir haben ein globales Problem: Unsere Welt gerät zunehmend aus den Fugen, wir müssen sie heilen. Mittels dieser Website und den damit zusammenhängenden Aktivitäten leiste ich (m)einen Beitrag, die Welt wieder lebensfreundlicher zu gestalten. Dabei geht es mir vordergründig um die Menschen, denn nicht die Erde muss gerettet werden sondern wir. Und da wir wesentliche Verursacher unserer Probleme sind, haben wir gute Chancen, die Probleme zum Besseren zu wenden. Allerdings gilt es nicht, aus den Fugengeratenes zu reparieren, sondern Neues zu entwickeln und umzusetzen. Das heißt, wir müssen veränderte Lebensstile praktizieren.

Wenn du mehr darüber erfahren möchest, was ich unter "Ganzheitlichkeit" verstehe, dann gehe einfach auf die folgende Seite: Psychosomatoökologie.

Aktualisiert am: 23.07.2017

nach oben

Praxis Raimar Ocken

Interessante vertiefende Artikel von mir:
Sexualität oder Spiritualität(PDF)
Stärke: anders leben als üblich (Hippokrates-Magazin.de)
Stimmen gegen den Stillstand (PDF)
Was du jetzt tun kannst (PDF)
Neue Wege gehen - Zitate (PDF)
Boomendes Gesundheitssystem = Zeichen ... (PDF)
Nur ein gesundes Gesundheitssystem ermöglicht ... (PDF)
Das Globalisierungssyndrom (PDF)
Wir benötigen andere Weltmodelle (PDF)
Anders leben (lernen) und nach den Sternen greifen (PDF)
Das frauliche Prinzip führt ... (PDF)
Begegnungen und Beziehungen ... (PDF)
Der Mensch zwischen emotionaler Beziehungspflege ...
Gespräche können heilen (PDF)
Keine Angst vor Viren und Bakterien (PDF)
Armutsunbewusstheit (PDF)
Die Zeiten ändern sich (PDF)
Gedanken zur (Un-)Sinnhaftigkeit des Lesens ... (PDF)