Anders leben (lernen)

Du bist sauer?


Du ärgerst dich über deine doofen Lehrer, die Lieblosigkeiten in unserer Gesellschaft, deine eigenen Unfähigkeiten, die blöden Autofahrer, die rücksichtslosen Radler, deine ignoranten Eltern, die geldgierigen Vermieter, den schwachsinnigen Schiedsrichter ... deinen Partner/deine Partnerin?. - Du bist sauer.

Du ist oft Fleisch, Wurst, Käse, Soja, Fisch ... hälst Milch für gesund und trinkst sie täglich und reichlich? - Du bist sauer.

Du hast Probleme mit dem Herzen, der Atmung, den Gelenken, bist oft müde, das Denken fällt dir schwer? Rheuma, Durchblutungsstörungen, Arthritis, Sehstörungen ...?

Verändere dich. - Falls du meine Hilfe wünschst, melde dich.

Bildungsempfehlungen für ein besseres Leben - persönlich und global

Bertram Verhaag: Code of Survival

"Der moderne Mensch erfährt sich nicht als Teil der Natur, sondern als eine von außen kommende Kraft, die dazu bestimmt ist, die Natur zu beherrschen und zu überwinden. Er spricht sogar von einem Kampf gegen die Natur und vergisst dabei, dass er auf der Seite der Verlierer wäre, wenn er den Kampf gewönne."
Ernst Friedrich Schumacher, deutsch-britischer Ökonom (1911 - 1977), "Die Rückkehr zum menschlichen Maß"

Eskil Hardt: planet RE:think

"Jede Beziehung hat eine spirituelle Dimension, egal worauf sie basiert, ob sie als spirituell verstanden wird oder nicht. Menschen kommen zusammen, weil spirituelle Energien sie zusammengebracht haben. Es ist daher wichtig, diese Basis zu verstehen, statt anzunehmen, eine Beziehung sei allein von Individuen bestimmt."
Sobonfu E. Somé, spirituelle Lehrerin aus Burkina Faso (*? - 2017), "Die Gabe des Glücks"

Bruce Lipton: Wie wir werden, was wir sind

"Die Krise der Medizin ist die Folge der logischen Annahme, dass sie sich nicht mit psychosozialen Problemen zu befassen habe, weil Krankheiten im Sinne somatischer Parameter gesehen werden und die psychosozialen Probleme jenseits ihrer Verantwortung und Autorität lägen."
George L. Engel, amerikanischer Psychiater und Entwickler des biopsychosozialen Systemmodells (1913 - 1999), "Schmerz umfassend verstehen"

Pete Postlethwaite: The Age of Stupid

"Für eine richtige Ernährung brauchen wir nicht nur Kalorien und Vitamine: nur wenn wir unsere Nahrung auch genießen, bekommt sie uns gut. Ähnlich kann die mütterliche Fürsorge nicht nur nach der Zahl der Stunden beurteilt werden, die dem Kind pro Tag gewidmet werden, sondern allein an dem Grad der Freude und Befriedigung, die beide im Zusammensein erleben."
John Bowlby, britischer Kinderarzt und Kinderpsychiater (1907 - 1990), "Frühe Bindung und kindliche Entwicklung"

Erwin Wagenhofer: We feed the World

"Was man selbst nicht praktiziert, weil man es sich nicht zutraut, weil man Angst vor Veränderungen oder vermeintlichen 'Genussverzicht' hat und weil man sich mit den wesentlichen Dingen des Alltags und Lebens so gut wie überhaupt nicht beschäftigt, das kann dann naturgemäß auch nicht erkannt und systematisch weitervermittelt werden."
Paulus Johannes Lehmann, Dipl. Ing. und Journalist (1929 - 2014), "Gesundheitskasse"

Werner Boote: Plastic planet

"Zwar glauben wir in einer Demokratie zu leben, aber dies ist bestenfalls noch eine Oligarchie."
Margrit Kennedy, deutsche Ökologin und Architektin (1939 - 2013), "Geld ohne Zinsen und Inflation"

Abgefüllt

"Wir müssen also fragen, was zu tun das Beste ist, nicht was das Gebräuchlichste ist."
Seneca, römischer Politiker und Philosoph (1 - 65 n. Z.), "Vom glückseligen Leben"

Food, Inc.

"Schon die Behauptung, dass der menschliche Geist nur 'eine einzige mögliche Logik' haben könnte, würde das Eingeständnis bedeuten, dass er unfähig ist, in mehr als eine Richtung zu schauen."
Pietro Croce, italienischer Mikrobiologe und Pathologe (1920 - 2006), "Tierversuch oder Wissenschaft"

Fritz Poppenberg: Die AIDS-Rebellen

"Die Krankheitsbilder der Medizin sind Abstraktionen. Die Vielfältigkeit lebendigen Geschehens in Abstraktionen einzufangen, ist aber bis heute noch nie möglich gewesen."
Arthur Jores, deutscher Arzt, Psychosomatiker (1901 - 1982), "Die Medizin in der Krise unserer Zeit"

Morgan Spurlock: Super size me

"Jedes Neugeborene wird mit der rechten Anlage geboren, erst seine Eltern machen es zum Juden, zum Christen oder zum Magier."
Al Ghasali, persischer Philosoph und Mystiker (1058 - 1111), "Das Elixier der Glückseligkeit".

Michael Leitner: Wir impfen nicht

"Eine Wissenschaft, die behauptet, über die einzig richtige Methode und die einzig brauchbaren Ergebnisse zu verfügen, ist Ideologie und muss vom Staat und insbesondere vom Bildungswesen getrennt werden."
Paul Feyerabend, österreichischer Philosoph und Wissenschaftstheoretiker (1924 - 1994), "Wider den Methodenzwang"

Cyril Dion und Melanie Laurant: Tomorrow

"In einem gewissen Entwicklungsstadium werden die Denkgewohnheiten und Normen als selbstverständlich, als einzig möglich empfunden, als das, worüber nicht weiter nachgedacht werden kann."
Ludwik Fleck, polnischer Immunologe (1896 - 1961), "Entstehung und Entwicklung einer wissenschaftlichen Tatsache"

Du bist, was du isst

"Wir können Vertrauen entwickeln gegenüber einer Überzeugung, die wir in Ansätzen schon haben, aber wir können keine Überzeugung aus dem Boden stampfen, wenn unsere Wahrnehmung uns das genaue Gegenteil versichert."
William James, amerikanischer Philosoph und Psychologe (1842 - 1910), "Die Vielfalt religiöser Erfahrung"

Voices of Transition

"Der Mensch ist von Natur Beobachter."
Franz Anton Mesmer, deutscher Arzt (1734 - 1815), "Abhandlung über die Entdeckung des tierischen Magnetismus".

Der Agrarrebell

"Alle Seelen sind eine; jede ist ja ein Funke aus der Urseele, und sie ist ganz in ihnen allen, wie deine Seele in allen Gliedern deines Leibes."
Martin Buber, österreichisch-israelischer jüdischer Religionsphilosoph (1878 - 1965), "Die Erzählungen der Chassidim"

Müll im Garten Eden

"Immer müssen wir auf die organische Einheit der Welt zurückkommen, von welcher wir selbst stets ein integrierter Teil bleiben. Wir werden dann einsehen, dass in einem Organismus nichts in einem Punkte vorgehen kann, ohne dass das Ganze irgendwie davon eine, wenn auch noch so entfernte Fühlung erhält."
Carl Gustav Carus, deutscher Arzt und Philosoph (1789 - 1869), "Über Lebensmagnetismus und über die magischen Wirkungen überhaupt"

Cowspiracy

"Derjenige, der seinen eigenen Beschäftigungen nachgeht, der gut isst und schläft, der sich keine Sorgen macht, lebt doch am befriedigsten."
"Masanobu Fukuoka, japanischer Biologe und Permakultur-Landwirt (1913 - 2008), "Der große Weg hat kein Tor"

Gabel statt Skalpell

"Alle äußeren Veränderungen, die durch Kriege, Revolutionen, Reformen, Gesetze und Ideologien veranlasst wurden, haben es nicht vermocht, die Natur des Menschen und damit die Gesellschaft grundlegend zu wandeln."
"Jiddu Krishnamurti, indischer Philosoph (1895 - 1986), "Einbruch in die Freiheit"

Hope for all

"Unser Glück und Seelenfrieden beruhen darauf, dass wir tun, was wir für richtig und angemessen halten, und nicht, was andere sagen und tun."
Mahatma Gandhi, indischer Rechtsanwalt und Morallehrer (1869 - 1948), "Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht"

Geimpft! Vaxxed

"Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohl der Allgemeinheit dienen."
Grundgesetz Artikel 14(2)

Kapitalismus: Eine Liebesgeschichte

"Ein gesundes Auge muß alles sehen, was sichtbar ist, und darf nicht sagen: 'Ich will nur das Grüne!' Denn das ist Kennzeichen eines Augenkranken. Und das gesunde Gehör und der gesunde Geruchsinn müssen für alles Hörbare und Riechbare empfänglich sein. [...] Und nun gar die gesunde Seele muss auf alle Ereignisse gerüstet sein. Die aber, die sagt: 'Die Kinder sollen gerettet werden' und 'Alle sollen loben, was ich auch tun werde' - die ist wie das Auge, das nur Grünes sehen will ..."
Marc Aurel, römischer Kaiser und Philosoph (121-180), "Selbstbetrachtungen"

Spiel mit dem Feuer

"Wenn du jemand siehst, der hochgeehrt, sehr mächtig oder sonst irgendwie groß dasteht, so lass dich nicht etwa von dem Schein hinreißen, ihn glücklich zu preisen."
Epiktet, griechischer Philosoph (etwa 50 - 138 n. Z.), "Wege zum glücklichen Handeln"

Eine unbequeme Wahrheit

"Hätte uns die Natur einen Sinn für Od verliehen, so klar und deutlich etwa wie für Licht und Schall, so stünden wir auf einer bei weitem höheren Stufe der Erkenntnis; wir würden Wahrheit und Täuschung vermittels jener Alldurchdringlichkeit ohne allen Vergleich leichter, schneller und sicherer unterscheiden, wir würden einander, wie man zu sagen pflegt, ins Herz sehen."
Freiherr Karl Ludwig von Reichenbach, deutscher Industrieller und Philosoph (1788 - 1869), "Odisch-magische Briefe"

Der Klimaschwindel

"Ein Mensch wird versorgt, nicht einfach, um versorgt zu sein, sondern damit er wirke.
Ralph Waldo Emerson, amerikanischer Philosoph (1803 - 1882), "Natur"

What the health

""Was für eine Verfassung nennst du Oligarchie? - Die, welche auf der Vermögensschätzung beruht. Die Reichen herrschen; der Arme hat keinen Anteil an der Regierung."
Platon, griechischer Philosoph (428 - 347 vor n. Z.), "Der Staat"

Das System Milch

Wenn du mir etwas bezüglich meiner Bildungsvorschläge mitteilen möchtest, dann schreibe mir unter der Mitteilung deines Namens und deiner Postadresse. "Anonyme" Schreiben beantworte ich nicht.

Aktualisiert am: 21.01.2018

nach oben

Ganzheitliche Bildung

Interessante vertiefende Artikel von mir:
Polyamorie ist eine Kunst? (PDF)
Gesunde Ernährung ist mehr ... (Hippokrates-Magazin.de)
Sexualität oder Spiritualität (PDF)
Stärke: anders leben als üblich (Hippokrates-Magazin.de)
Anders leben (lernen) und nach den Sternen greifen (PDF)
Das frauliche Prinzip führt ... (PDF)
Begegnungen und Beziehungen ... (PDF)
Mensch zwischen emotionaler Beziehungspflege ... (PDF)
Gespräche können heilen (PDF)
Keine Angst vor Viren/Bakterien (PDF)
Armutsunbewusstheit (PDF)
Die Zeiten ändern sich (PDF)

Veranstaltungshinweis

Kongress Impfen: Selbstbestimmung oder Bürgerpflicht?
Freiheit erhalten - Verantwortung leben

Veranstalter: Gesundheit aktiv e. V.
Datum: 23. und 24. Februar 2018
Ort: Hotel Aquino, Hannoversche Str. 5b, 10115 Berlin